Beratung  Planung  Umsetzung

Alles aus einer Hand.

Markisen

BESCHAT­TUNGS-TALENTE

Schutz & Schatten vom Feinsten


 







Kasset­ten­mar­kisen

Das Marki­sen­tuch und die Gelenk­arme werden im geschlos­senen Zustand komplett in die Kassette einge­fahren. Vor Witte­rungs­ein­flüssen beson­ders gut geschützt. Einsatz an Wänden ohne Dach- oder Balkon­über­stand ein, die dem Wetter ausge­setzt sind.

Hülsenmarkise

Beim Schließen der Markisen fährt das Marki­sen­tuch komplett in die Hülse ein und ist so vor Witte­rungs­ein­flüssen gut geschützt.
Einsatz  an Haus­wand ohne Dach- oder Balkon­über­stand

Offene Markisen

Sie eignen sich hervor­ra­gend unter Balkonen oder Dach­vor­ständen.




FREI­STE­HENDER SONNEN­SCHUTZ

Braucht kein Gebäude zur Befes­ti­gung: die Anlage wird frei­ste­hend auf zwei Stahl­trä­gern montiert, die auf einem befes­tigten Unter­grund (z. B. Beton­fun­da­ment) veran­kert sind.

Frei, flexibel und groß

Frei­ste­hende, doppel­sei­tige Gelenk­arm­mar­kise, die synchron nach beiden Seiten ausfährt und Flächen bis zu 58 m² beschatten kann. Perfekt für Gast­gärten, Spiel­plätze oder öffent­liche Flächen

Seiten­wand­mar­kise

Seit­li­chen Sicht-, Blend- und Wind­schutz für Terrassen, Balkone, sowie Gastro­no­mie­be­reiche.